Anmelden
DE

Ihre Sparkasse in der Öffentlichkeit

Presse-Spiegel

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich direkt an Wulf Padecken
(Telefon: 0541 324-1115,
E-Mail: wulf.padecken@sparkasse-osnabrueck.de).

Details

Privater Schutz ist kein Luxus, sondern ein Muss!

01.10.2018

Privater Schutz ist kein Luxus, sondern ein Muss!

01.10.2018

Privater Schutz ist kein Luxus, sondern ein Muss!

01.10.2018

Sparkasse

 „Wir empfehlen nur Versicherungen, die der Kunde wirklich benötigt“, so Ingo Brinkmann, Leiter der Sparkassenfiliale Weidencarée und Leiter der Marktdirektion Osnabrück-Mitte. Hierzu zählen u.a. die Unfallversicherung und die Risikolebensversicherung.

Der Bedarf wird je nach persönlicher Situation des Kunden gemeinsam im kostenlosen Finanz-Check ermittelt.

„Es passiert schneller, als man denkt. Beim Heimwerken von der Leiter stürzen, beim Fußballspielen gefoult werden oder im Bad ausrutschen. Eine kleine Unachtsamkeit kann das eigene Leben durch einen Unfall dauerhaft verändern“, erläutert Brinkmann. Rund 9 Mio. Unfälle ereignen sich jedes Jahr beim Sport, in der Freizeit oder im Haushalt. Ohne Unfallversicherung können die Folgen für den Betroffenen fatal sein, denn die gesetzliche Unfallversicherung zahlt bei Freizeitunfällen keinen Cent Unterstützung.

Neben der gesundheitlichen Belastung treten meist finanzielle Probleme auf, bedingt durch Verdienstausfall, Therapiekosten und gegebenenfalls Pflegebedarf.

„Die Unfallversicherung schützt Sie an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr und weltweit – auch bei Unfällen auf Reisen“, fährt Brinkmann fort, „und für den Schadensfall kann eine lebenslange monatliche Unfallrente oder die Auszahlung einer Invaliditätsleistung die finanziellen Sorgen lindern.“

 Um im eigenen Todesfall seine Liebsten abgesichert zu wissen, ist es ratsam, heute schon mit einer Risikolebensversicherung für seine Angehörigen vorzusorgen. „Leider befassen sich gerade junge Familien nicht mit diesem Thema, obwohl das finanzielle Risiko bei Tod eines Ehepartners für diese Altersgruppe durch z.B. eine Hausfinanzierung oder kleine, noch zu betreuende Kinder um einiges höher ist“, erklärt Brinkmann. Durch die individuell festlegbare Absicherungssumme und -laufzeit bei einer Risikolebensversicherung kann man sein Leben weiterhin flexibel und sorglos genießen und weiß seine Familie gleichzeitig abgesichert, falls etwas passieren sollte. „Auch während der Versicherungslaufzeit bleiben unsere Kunden durch das Umtauschrecht in eine Rentenversicherung mit Todesfallschutz vollkommen flexibel in der Gestaltung ihrer persönlichen Absicherung“, so Brinkmann weiter.

Einen optimalen Schutz bietet jetzt die Sparkasse Osnabrück mit ihrem Angebot des Monats zu ihren Versicherungsprodukten. Passend werden unter denen, die eine der genannten Versicherungen abschließen, 15 Fahrsicherheitstrainings für den eigenen Pkw verlost.

„Damit Sie sich auch auf den Straßen sicherer fühlen – genau wie mit einer passenden Versicherung für Sie und Ihre Familie“, erklärt Brinkmann.

Informationen zu den günstigen Tarifen sowie weitere Details finden sich in allen Geschäftsstellen, Filialen und Vermögensbetreuungen oder im Internet unter www.sparkasse-osnabrueck.de/angebot.

 

Aufrufe
 Cookie Branding
i